. . . illig.international

mokka 2010

mobile Kunst- und Kulturakademie
Straßen und Plätze in Worms
02. - 12. 2010

 

Zum dritten mal in Folge wurde die mobile Kunst- und Kulturakademie der Stadt Worms vom Land Rheinland-Pfalz mit gefördert. Neben dem bekannten Kooperationspartner Volkshochschule sind diesmal auch die Stadtbibliothek mit einem bereits angelaufenen Projekt zu Luthers Flugschriften dabei, ebenso wie der Kindertreff 93, der Liobakindergarten und das Rudi-Stephan-Gymnasium.

 

Hinzu kommen dieses Jahr die Staufer. In Kooperation mit der großen Stauferausstellung im Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim gibt es rund um den Dom gibt es zu verschiedene Angebote von zu Architektur und Kultur der Staufer.

 

Zur Veranstaltungsreihe der Biodiversität wird die Artenvielfalt auf dem Wormser Wochenmarkt künstlerisch erforscht.
Beginn: Samstag 08.05. 10 Uhr: Treffpunkt Eiscafe

 

Die Westseite des Bahnhofs ist der neue Standort für die bisher am Lutherplatz angebotenen offenen Werkstätten, die bis September immer Dienstags und Donnerstags Projekte der Kunst im öffentlichen Raum anbieten.
Dienstag 4.05. + Donnerstag 6.05. 15 - 18 Uhr:
urban gardening – stad(t)t grün

 

Die Veranstaltungsbroschüre (pdf hier) liegt in städtischen Gebäuden aus.