. . . illig.international

Gehen-Verweilen-Lesen

Gehdankengang

 

Gehen-Verweilen-Lesen
mit Klaus und Gundula Werger
Texte von Genazino, Schiller und Safranski

 

 

Gehen-Verweilen-Reden, so lautete der Titel einer Veranstaltung im Rahmen des diesjährigen Kultursommers der Stadt Worms. Mit Texten von Schiller, Genazino und Safranski und einer lebendigen EinfÜhrung in die weltgeschichtliche Bedeutung dieses Ortes fÜhrte das Ehepaar Werger durch den Garten, um und unter das markante Gebäude Luginsland 22.

Dabei verbanden sich die einzelnen Texte mit den erläuternden Überleitungen zu einem runden Erlebnis fÜr Ohren, Geist, Augen und aufgrund des zum Abschluss gereichten Weines auch fÜr den Gaumen.

Ein weiterer GehDankenGang findet am 26. Juni von 17.00 - 19.00 Uhr mit Dr. Dietmar Schuth statt. Unter dem Titel Worms am Stil, wird uns der kÜnstlerische Leiter des Kunstvereins bei einem Spaziergang mit Pauseneis eine vielleicht ganz neue Sicht auf Worms ermöglichen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Kultursommers Worms unter:

www.wissenschafftkultur.de oder bei atelier eye-D-ear, zeughausgasse 2, 06241/413059